Setter-Geschichten

Straddles Home, Gordon und Irish Red Setter Zuchtstätte

Hallo Conny und Andreas!

Ich muss jetzt auch antworten. Du hast mich beim letzten Mail gefragt, ob unsere Ghina Rose auch manchmal so schlimm ist. Was ist schlimm?

 

Sie braucht ab und zu viel Platz in der Wiese, da dreht sie wie von einer Hornisse gestochen ihre Runden, bleibe ich ruhig sitzen und ruf sie auch nicht her, geht das vorbei und sie kommt von selbst wieder zum Leckerli.  Aber wehe, ich versuch das zu beenden, da zeigt sie mir, dass ich viel zu langsam bin um sie zu erwischen. Immer peinlich für mich. Ich habs aufgegeben.

Aber sie braucht wirklich viel Konsequenz, das heißt, täglich üben wir Gehorsam. Sie macht wirklich alles brav mit. Manchmal tut sie so, als  wüsste sie nicht was ich meine, da brauch ich Geduld. Am Ende tut sie doch immer das Verlangte. Die Welpenschule mag sie gerne, da springt sie auch von selbst ins Auto. Die anderen Hunde!!!!  Aber zu Hause ist sie beim Arbeiten viel konzentrierter und ruhiger. Man merkt, dass sie schon gerne in die Schule geht.

Sie läuft auch so gerne, ich genieße ihre Energie. Unser Rosal wird ein Mitglied der Suchhundestaffel in Vöcklabruck. Ich arbeite mit ihr drauf hin. Sie ist soooo brav, und lieb wie alle anderen Besitzer beschreiben.

Romana hat sie ins Facebook gestellt. Einen ganzen Album. Da könnt ihr sie bewundern.

Liebe Grüße und freu mich auf Antwort.

Maria und Fam.